Landesprogramm WIR


Leistungsbeschreibung

Das Förderprogramm „WIR“ wurde mit dem Ziel entwickelt, die Integrations- und Teilhabechancen von Menschen mit Migrationshintergrund in Hessen zu verbessern, insbesondere von neu Zugewanderten. Daher liegen die Programmschwerpunkte zum einen auf der interkulturellen Öffnung von Ämtern, Behörden, Wohlfahrtsverbänden und Vereinen. Zum anderen auf dem Ausbau der Willkommens- und Anerkennungskultur in den hessischen Kommunen und Kreisen unter Einbeziehung von allen Bürgerinnen und Bürgern.

Unter dieser Schwerpunktsetzung können nachfolgende Bereiche finanziell gefördert werden:

  • "WIR-Koordinationsstellen" in allen hessischen Landkreisen, kreisfreien Städten und Sonderstatusstädten
  • Vorhaben zur Interkulturellen Öffnung und Willkommens- und Anerkennungskultur und modellhafte Integrationsprojekte.
  • Die Qualifizierung und der Einsatz ehrenamtlich tätiger Integrationslotsinnen und –lotsen.
  • Niedrigschwellige Sprachfördermaßnahmen für Erwachsene mit dauerhaftem und rechtmäßigem Aufenthalt (z. B. Mama-lernt-Deutsch-Kurse).

Quelle


Hessisches Ministerium für Soziales und Integration