Kampfmittelräumdienst relevant für Verwaltung

Themen in der Übersicht

  • Befähigungsschein zum Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen

    Zum Verbringen explosionsgefährlicher Stoffe, zu deren Überlassen an andere oder zum Empfang dieser Stoffe von anderen bestellt sind, dürfen verantwortliche Personen ihre Tätigkeit nur ausüben, wenn sie einen behördlichen Befähigungsschein besitzen.

    Mehr zu Befähigungsschein zum Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen
  • Kampfmittelräumung

    Kampfmittel können sie über mehrere Jahrzehnte hinweg sprengfähig bleiben. Oftmals sind Kampfmittel als solche gar nicht mehr zu erkennen. Sie können verrostet oder mit Erde verkrustet sein.

    Mehr zu Kampfmittelräumung
  • Anzeige einer Räumung nach § 14 SprengG

    Die Eröffnung einer Räumstelle und die Aufnahme der Arbeiten (2 Wochen vor Aufnahme dieser Arbeiten) die Einstellung und Schließung sind unverzüglich dem Regierungspräsidium Darmstadt anzeigen.

    Mehr zu Anzeige einer Räumung nach § 14 SprengG