ELSTER - Elektronische Steuererklärung

Logo ELSTER
Logo der elektronischen Steuererklärung © Land Hessen

ELSTER (Elektronische Steuererklärung) ist ein Projekt der deutschen Steuerverwaltung, das die sichere elektronische Übermittlung von Steuerdaten gewährleistet. Für die elektronische Übermittlung der verschiedenen Steuerdaten via Internet stellt ELSTER dem Steuerbürger zwei kostenlose Produkte zur Verfügung:

Mein ELSTER

ist das plattformunabhängige Online-Portal der Finanzverwaltung, mit dem die papierlose Abgabe der Steuerdaten über eine interaktive Webanwendung mit höchster Sicherheit, schnell und komfortabel möglich ist.

ElsterFormular

ist ein 2001 eingeführtes Steuerprogramm und die zweite Möglichkeit Ihre Steuererklärung zu Hause am PC zu erstellen, sowie anschließend die vollständigen Steuererklärungen verschlüsselt und mit Hilfe einer gesicherten Internetverbindung zu übertragen. Wichtig ist: ElsterFormular wird letztmalig für Steuererklärungen und Anmeldungen des Jahres 2019 zur Verfügung gestellt. Das bedeutet: Die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 (abzugeben im Jahr 2021) sowie Steueranmeldungen für das Jahr 2020 können nicht mehr in ElsterFormular erstellt werden.

Wir empfehlen daher die Nutzung von Mein ELSTER.

Sie können Ihre Steuerdaten aus ElsterFormular zu Mein ELSTER oder zu anderer Software übernehmen. Dies erspart Ihnen die Neueingabe der bereits in ElsterFormular erfassten Angaben. Den Start des Datenexports aus ElsterFormular finden Sie dort im Menüpunkt „Export“. Unter www.elster.de können außerdem Schritt-für-Schritt Videoanleitungen aufgerufen werden.

 

Nutzen und Vorteile der elektronischen Erklärungsabgabe

  • Übernahme von Daten aus dem Vorjahr Steuerberechnung
  • Anzeige Ihrer elektronischen Bescheiddaten und Vergleich mit den übermittelten Werten
  • Vorausgefüllte Steuererklärung (Abruf von elektronisch vorliegenden Bescheinigungen)
  • Unterstützung für sehbehinderte Anwender
  • Möglichkeiten zur Nutzung der elektronischen Bekanntgabe des Steuerbescheides (Digitaler Verwaltungsakt)

Bei der im ELSTER-Verfahren authentifiziert abgegebenen Steuererklärung entfällt das Scannen der Papiererklärung beim Finanzamt, somit ist eine schnellere Bearbeitung möglich. Zudem werden die Daten vom Programm auf Plausibilität überprüft und damit Eingabefehler vermieden. Ein integriertes Steuerberechnungsprogramm ermittelt unverbindlich die sich aus den Angaben ergebende Steuerschuld und sorgt so - vorbehaltlich von Korrekturen durch das Finanzamt - für Klarheit und Kalkulierbarkeit der persönlichen Steuerschuld. ELSTER ermöglicht ferner den automatischen, maschinellen Abgleich der rückübermittelten Bescheiddaten mit den erklärten Besteuerungsgrundlagen.

 

Weitere nützliche Funktionen des Online-Portals Mein ELSTER

  • Vorgefertigte Formulare zur medienbruchfreien Übermittlung weiterer Anträge (z.B. Anpassung der Vorauszahlungen, Fristverlängerung, Änderungsmitteilungen zu Adresse oder Bankverbindung, freiformulierte sonstige Nachrichten an das Finanzamt)
  • Auskunft über die Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM)

Weitere Informationen, Hinweise und Video-Anleitungen finden Sie auf der Internetseite von ELSTER oder unter www.finanzamt.hessen.de/steuern/elster-elektronische-steuererklaerung.