Ausbildung an der Hessischen Landesfeuerwehrschule

Die Hessische Landesfeuerwehrschule in Kassel ist die zentrale Aus- und Fortbildungsstätte für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe in Hessen. Sie gehört zu den großen Feuerwehrschulen Deutschlands mit Unterbringungsmöglichkeit für 240 Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer und verfügt über eine der modernsten Lehrleitstellen. An der Hessischen Landesfeuerwehrschule finden auch Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für den Katastrophenschutz statt.

In Marburg - Cappel steht das Jugendfeuerwehrausbildungszentrum, dort werden Lehrgänge für die Bereiche Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und Brandschutzerziehung angeboten. Das Jugendfeuerwehrausbildungszentrum ist eine Außenstelle der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel und wird von dieser mit betreut.