Agrarwirtschaft

Themen in der Übersicht

  • Agrarumweltmaßnahmen

    Das Hessische Programm für Agrarumwelt- und Landschaftspflege-Maßnahmen dient der Förderung einer besonders nachhaltigen Landbewirtschaftung in Hessen.

    Mehr zu Agrarumweltmaßnahmen
  • Beratung im Weinbau

    Das Land Hessen bietet für Winzer im Rheingau und an der Hessischen Bergstraße Fördermöglichkeiten für einen umweltschonenden und ökonomisch erfolgreichen Weinanbau.

    Mehr zu Beratung im Weinbau
  • Cross Compliance in der Landwirtschaft

    Im Bereich der Direktzahlungen und Zahlungen der sog. „2. Säule“ (Ausgleichszahlungen für benachteiligte Gebiete und Agrarumweltmaßnahmen) an Inhaber landwirtschaftlicher Betriebe spielt der Begriff "Cross Compliance" (Einhaltung anderweitiger Verpflichtungen) eine wichtige Rolle.

    Mehr zu Cross Compliance in der Landwirtschaft
  • Förderangebote

    Die Europäische Union, der Bund und das Land Hessen fördern die Land- und Forstwirtschaft und unterstützen den ländlichen Raum Hessens.

    Mehr zu Förderangebote
  • Landwirtschaftliche Betriebsprämie

    Die einheitliche Betriebsprämie ist das wesentliche Resultat der Reform der EU-Agrarpolitik. Sie dient als Einkommensbeihilfe für Inhaber Landwirtschaftlicher Betriebe.

    Mehr zu Landwirtschaftliche Betriebsprämie
  • Legehennenbetriebs­register und Erzeugercodes

    Seit dem 01.01.2004 dürfen nur noch Eier aus einem Legehennenstall in Verkehr gebracht werden, für den eine Registriernummer (Erzeugercode) vergeben wurde und die mit diesem entsprechenden Erzeugercode gekennzeichnet sind.

    Mehr zu Legehennenbetriebs­register und Erzeugercodes
  • Weinbauabgabe

    Der Deutsche Weinfonds fördert die Qualität und den Absatz deutscher Weine durch gemeinschaftliche, wettbewerbsneutrale Maßnahmen des Marketings im In- und Ausland. Zur Finanzierung dient eine Abgabe.

    Mehr zu Weinbauabgabe
  • Wild- und Jagdschäden in der Landwirtschaft

    Ersatzpflichtige Wildschäden sind durch bestimmte Wildarten (Rotwild, Damwild, Sikawild, Muffelwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildkaninchen und Fasane) verursachte Schäden an Grundstücken und Pflanzen.

    Mehr zu Wild- und Jagdschäden in der Landwirtschaft