BAföG Ausbildungsstätten

Sie haben hier die Möglichkeit, nach hessischen Ausbildungsstätten zu suchen, deren Besuch nach dem BAföG gefördert werden kann. Am Ende können Sie das Suchergebnis ausdrucken oder herunterladen und speichern (als PDF oder Excel). Hier finden Sie ergänzende Hinweise wie Vorbemerkungen, Erläuterungen und eine Übersicht der verwendeten Abkürzungen zu nachstehender Datenbank.

Welches Amt ist zuständig?

Grundsätzlich liegt bundesweit die Zuständigkeit beim kommunalen Amt für Ausbildungsförderung (im Landkreis oder der kreisfreien Stadt), in dessen Bezirk die Eltern ihren Wohnsitz haben.

Sofern eine Fachschulklasse, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt (z. B. Fachschule für Sozialwesen oder Technikerschule) besucht wird, ist das kommunale Amt für Ausbildungsförderung zuständig, in dessen Bezirk Sie selbst Ihren ständigen Wohnsitz haben.

Liegt die Zuständigkeit abweichend beim hessischen kommunalen Amt für Ausbildungsförderung am Ort/Sitz der Ausbildungsstätte oder bei einem hessischen Studentenwerk, ist dies im Verzeichnis bei der Ausbildungsstätte bzw. dem Ausbildungsgang ausdrücklich angegeben.