BAföG Info

Ziel

Eine gute Ausbildung ist die Basis für beruflichen Erfolg und eine sichere Existenz. Jede Ausbildung bringt aber auch zunächst finanzielle Belastungen mit sich. Ziel des BAföG ist es, jedem jungen Menschen zu ermöglichen, unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung zu absolvieren, die seinen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Eine qualifizierte Ausbildung soll nicht an fehlenden finanziellen Ressourcen der Auszubildenden oder ihrer Angehörigen scheitern.

Den Antrag können Sie hessenweit online stellen.

Beratung

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich bitte immer direkt an das für Sie zuständige Amt:

  • Studierende an die Ämter für Ausbildungsförderung der Studentenwerke
  • Schülerinnen und Schüler an die kommunalen Ämter für Ausbildungsförderung der Kreisausschüsse bzw. kreisfreien Städte

Rechtsquellen und Zusatzinfos

Rechtsgrundlage für die Förderung ist das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Allgemeines und Wissenswertes rund um das Thema "BAföG" finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Unter BAföG-Ausbildungsstätten finden Sie ein Datenbankverzeichnis aller Ausbildungsstätten mit Sitz in Hessen, deren Besuch dem Grunde nach zum Bezug von Leistungen nach dem BAföG berechtigt.

Soweit Ihre Förderung zinsfreie Darlehen beinhaltet, ist für die spätere Rückzahlung das Bundesverwaltungsamt (BVA) zuständig. Sind in Ihren BAföG-Leistungen ausnahmsweise verzinste Darlehen enthalten, ist für die Aus- und Rückzahlung die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zuständig.